Förderverein Natur- und Landschaftsschutz HÜNXE e.V.
FördervereinNatur- und Landschaftsschutz HÜNXE e.V.

VERANSTALTUNGEN

Einladung zur Mitgliederversammlung

Hiermit laden wir zur 3. offenen Informations- und Mitgliederversammlung 2018 des Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e. V. recht herzlich ein

Dienstag, den 30. Oktober 2018, Beginn 19:00 Uhr
„Vereinslokal am Tennisplatz Hünxe, Kost im Busch Weg,
46569 Hünxe“

Vortrag „Auswirkungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes“

Hauptthema des Abends

„Auswirkungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes“

 

Wir begrüßen auf der Versammlung Herrn Dr.-Ing. Thomas Mathenia zu einem Fachvortrag

 

Mit Dr.-Ing. Thomas Mathenia, ehemaliger Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken und Fernwärmeversorgung Niederrhein sowie Vorstand der Energieversorgung Oberhausen AG, konnten wir einen ausgewiesenen Experten gewinnen, der in seinem Fachvortrag viele der erkannten Problemstellungen aufzeigen wird. Dr.-Ing. Mathenia ist zur Zeit Vorsitzender des „Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e.V." (UMSICHT-Förderverein des Fraunhofer-Institutes).
Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Vortrag und diskutieren Sie mit uns die Auswirkungen der erneuerbaren Energien.

 

Wir bitten um Rückmeldung ob sie an der Versammlung teilnehmen werden. Senden sie einfach eine Kurzmail an info@naturschutz-huenxe.de

Bitte geben Sie diese Einladung an Freunde des Vereines in Ihrem Bekanntenkreis oder der Nachbarschaft an Interessierte weiter, wir freuen uns über ihre Teilnahme

Insektenhotel aufgestellt mit den "Buntspechten Hünxe"

Mit Hilfe der Kinder des Kindergartens Buntspechte haben wir unser "Vereinshotel" realisiert. Pünktlich trafen auch die Hirche auf der Wiese ein. So etwas hatten die meisten der Kinder noch nicht gesehen. Anschliessend wurde dann das letzte Kästchen des Insektenhotels mit Laub befüllt. Zwischendurch kamen auch die Hofkätzchen zur Kontrolle vorbei und auch die Pferde auf der Weide wurden bewundert.

Nicht nur für die Kinder ein riesen Spass. Bei strahlendem Sonnenschein auch für die Erwachsenen ein Vergnügen.

Die Schaumküsse wurden von den Kindern verputzt und für uns gab es Kaffee und ............. Schaumküsse.

Vielen Dank an die Lindekamps, dass sie die Fläche zur verfügung gestellt haben und die gute Bewirtung.

Ehemaliger Schaukasten der CDU wird  zum Insekten-Hotel

Bildmaterial NRZ

Der Schaukasten des CDU-Ortsverbandes

Hünxe - Gartrop/Bühl musste der Baustelle für den neuen REWE-Komplex in der Ortsmitte weichen.

Der Schaukasten der viele Jahre gute Dienste geleistet hatte, sollte nicht einfach entsorgt werden.

So entstand die Idee einer zukünftigen Weiternutzung.

Wir haben den Schaukasten zu einem Insektenhotel umgebaut und werden diesen am

Freitag den 5.Oktober2018

zusammen mit einer Gruppe des Hünxer Kindergartens aufstellen.

Wir hoffen somit der Natur einen Gefallen zu tun und andererseits den Kindern die Wichtigkeit von Insekten zu vermitteln.

Wir bedanken uns bei der CDU für diese Spende und werden bald an dieser Stelle von der Aufstellung berichten.

Erweiterte Vorstandssitzung

Wir laden ein zur "Erweiterten Vorstandssitzung" für MONTAG den 01.Oktober 2018 19:00 Uhr in die Gaststätte Rühl in Bruckhausen.

Ortstermin  an den Windrädern

Hallo Mitglieder des Vereins und  Naturschutz-Freunde

Am 08.10.2018 hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf einen Ortstermin bei der Familie Klees, Wilhelmstraße 86 in Hünxe. Wir wollen dem Gericht zeigen, dass die Familie Klees mit Ihrer Forderung nicht alleine steht und uns deshalb ab 09:00 Uhr auf der Zufahrt zum Haus der Familie auf eine Tasse Kaffee treffen und uns wie gewohnt mit guten Gesprächen über unsere Informationen austauschen.

 

Sonnenschein  und Planwagenfahrt begeistert die Teilnehmer

Weitere Bilder in der Gallerie

Bei schönstem Sommerwetter fuhren 19 Mitglieder des Vereins mit dem Planwagen auf die Halde Lohberg.

Die Informationsveranstaltung fand unter der Leitung von Stadtplanerin und Gästeführerin Anja Sommer statt. Die sehr kurzweilige Fahrt über die Halde und ein darauf folgender Spaziergang durch die üppige Vegetation verdeutlichte den Naturfreunden wie schnell die Natur auf einer Industriefläche wieder ihren Platz einnimmt.

Dominiert wird das Gelände jedoch von den Windkraftwerken, die ja zur Zeit auch auf der Halde Lohberg Norderweiterung entstehen.

Wünschenswert wäre es, wenn in Zukunft dieses Areal auch wieder den Bürgern zur Verfügung stehen würde. Die Gruppe konnte sich dabei die verschiedensten Freizeittätigkeiten vorstellen. Schön wäre es, wenn dann der Charakter der Halde nicht maßgeblich verändert würde.

Schon heute finden vereinzelte Fahradfahrer ihren Weg durch die üppige Bepflanzung.

Die Aussicht auf die Umgebung ist auf jeden Fall einzigartig.

Wie Frau Sommer berichtete ist die Halde für so manchen die Grenze zwischen Niederrhein und Ruhrgebiet.

Die Blicke der Naturfreunde konnten sich bei dem tollen Wetter davon überzeugen, denn beide Landschaften lagen ihnen zu Füssen.

So wird der Verein die Entwicklung der Halde, die bald in die Hand des RVR überführt wird, in der Zukunft beobachten.

Vielen Dank an Frau Sommer für diese schöne Veranstaltung.

Jahreshauptversammlung Vorstand bestätigt

Auf der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung 2018 wählten die Mitglieder für die kommenden zwei Jahre einen neuen Vorstand, Heinz Lindekamp wurde als Vorsitzender bestätigt, ebenso die drei Stellvertretenden Vorsitzenden Bernd Chronz, Lothar Gruber und Ulrich Kroll. Als Neues Vorstandsmitglied und Geschäftsführer wurde Marc Schiedeck in den Vorstand gewählt. Schatzmeisterin ist weiterhin Marlene Chronz. Als Schriftführerin wurde Martina Gumm-Heussen in den Vorstand gewählt. Als Beisitzer komplettieren Christiane Gumm-Gruber, Gerhard Unterloh, Reinhold Jahnke und Werner Schulte-Buhnert den Vorstand.

Wunderschöner Vortrag von "Hans Glader"  während  der Weihnachtsfeier

Hans Glader hat sich seit 1990 dem Naturschutz verschrieben und arbeitete von 1999 bis 2015 für die Biologische Station im Kreis Wesel. Seit 2015 ist der gebürtige Österreicher, der in Isselburg lebt, im Ruhestand, aber immer noch viel in der Natur unterwegs. Schon in jungen Jahren ging Hans Glader mit der Fotokamera in der Natur auf Motivsuche und hat mittlerweile viele seiner beeindruckenden Werke veröffentlicht, aktuell einen Fotokalender für das Jahr 2018 und ein Buch mit vielen Bildern zu den Störchen am Niederrhein. Hans Glader ist im Vorstand der "Stiftung Störche in NRW" und hielt hierzu einen abwechslungsreichen und informativen Vortrag zu diesem Thema, begleitet von wunderschönen Bildern vom Niederrhein. Die Population der Weißstörche nimmt immer weiter zu. Mitlerweile finden wir in NRW wieder fast 400 Storchenpaare nachdem in den 90zigern die Paare auf 4 Stück zurück gegangen waren. Die Stiftung versucht zur Zeit auch den aüßerst seltenen und sensiblen Schwarzstorch am Niederrhein ansässig zu machen. Der bevorzugte Lebensraum des Schwarzstorches sind waldreiche Gebiete mit Bachläufen und Sumpfgebieten ähnlich des Naturschutzgebietes "Bruckhauser Mühlbach". Auch dieses Naturschutzgebiet gehört für Hans Glader zum erweiterten Bereich des Naturschutzgebietes "Dingdener Heide" Für weitere Informationen finden sie hier einen Link auf die Website der Stiftung. Wir möchten uns bei Hans Glader bedanken für diesen wunderschönen Vortrag und werden die Stiftung auch in Zukunft aufmerksam begleiten.

Jahres Hauptversammlung

Wir möchten alle Mitglieder zur offenen Mitgliederversammlung am 15.12.2017 einladen. Beginn 18:30 Uhr im Restaurant Golfplatz Hünxe. Folgende Programmpunkte sind für diesen Abend vorgesehen:

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden

2. Neueste Informationen zum Windpark Hünxe

3. Gastvortrag des Naturfotografen Hans Glader

4. Weihnachtsfeier ( Essen mit Vorbestellung)

5. Ausklang des Naturschutzjahres in gemütlicher Rund

 

Anmeldung per Mail info@naturschutz-huenxe.de oder telefonisch bei Heinz Lindekamp.

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Hiermit laden wir Sie zur 2. Mitgliederversammlung 2017 ein

 

                             "Förderverein Natur- und        Landschaftsschutz Hünxe e.V."                      

 

Mittwoch, den 07. Juni 2017,

Beginn 19:00 Uhr

„Wilhelmstraße 92, 46569 Hünxe  Telefon: „0173-9078420“ 

Wir bitten um Anmeldung unter obiger Telefonnummer oder unter "Info@naturschutz-huenxe.de"

 

Einladung zur Excursion zu Wasser in Ress

Hallo Vereinsmitglieder

die Naturschutzstiftung Niederrhein  bietet nach der sehr guten Erfahrung im letzten Jahr  wieder eine lohnenswerte Exkursion zu Wasser in Rees an.

 

Am Freitag, 21. September 2018 um 16.00 Uhr ab Rees: Lebensraum Baggersee – unterwegs mit dem Forschungsschiff „Wilde Gans“

 

Nähere Informationen finden Sie im Anhang.

Anhang
2018 Einladung Exkurs. Reeser Meer .pdf
PDF-Dokument [157.6 KB]

Einladung zur Vorstandssitzung

Dienstag den 07. August 2018 Beginn 19:00 Uhr

"TVB-Treff Bruckhausen, Waldweg 63, 46569 Hünxe

Planwagenfahrt  Halde Lohberg

Einladung
2018.05.06 Einladung zu einer Haldenexku[...]
PDF-Dokument [117.3 KB]


„Bergehalde – Naturschutz – Windpark"

Wie geht das zusammen?“

 

Exklusiv für unsere Mitglieder und die Freunde des Fördervereins haben wir eine Planwagenfahrt auf die Halde Lohberg gebucht.

Sonntag, den 06. Mai 2018 – 14:00 Uhr

Bei einer Landschaftsführung unter sachkundiger Leitung von Frau Anja Sommer wollen wir uns zunächst im Bergpark Lohberg am Alten Wasserturm einstimmen lassen und dann mit einem Planwagen auf die Halde Lohberg Nord (also den Dinslakener Teil der Halde) fahren.

Wie funktioniert die Anmeldung:
Sie kontaktieren uns, per Telefon oder per E-Mail 

(Achtung begrenzte 23 Plätze) Sollten noch Plätze frei sein bekommen sie eine schriftliche Bestätigung. Danach überweisen Sie den Betrag von 20 Euro (pro Person) Stichwort: „Bergehalde 6. Mai“ auf unser Vereinskonto.

Nähere Infos in der Einladung. (siehe unten)


Telefon: 02858/7656
E-Mail: info@naturschutz-huenxe.de
 

Erweiterte Vorstandsitzung am  4.April 2017

Einladung zur erweiterten Vorstandsitzung im "STV-Vereinsheim in Hünxe am 4.April 2017 in Hünxe

Vorstandsitzung am  13.März 2017

Einladung zur 1. offene Informations und Mitgliederversammlung 2018

Hiermit laden wir Sie zur 1. offenen Informations- und Mitgliederversammlung 2018 des Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e. V. recht herzlich ein.

 

Wann:
Dienstag, den 06. März 2018, Beginn 19:00 Uhr

Ort:
„Gaststätte RÜHL, Dinslakener Straße 120 , 46569 Hünxe-Bruckhausen, Tel. 02064-30430“

 

Tagesordnung:
TOP 01 Eröffnung und Begrüßung
TOP 02 Formalien Feststellung form- und fristgemäßen Einladung, der Anwesenheit durch Liste, Feststellung der Anzahl der Stimmberechtigten u.s.w.
Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e. V.
Seite 2 von 2
TOP 03 Wahl eines Versammlungsleiters
TOP 04 Bericht des Vorsitzenden
TOP 05 Bericht der Schatzmeisterin
TOP 06 Diskussion zu den Berichten
TOP 07 Entlastung des Vorstandes
TOP 08 Wahl des neuen Vorstandes
- Wahl des ersten Vorsitzenden
- Wahl von bis zu drei stellv. Vorsitzende
- Wahl des Schatzmeisters
- Wahl eines Geschäftsführers
- Wahl eines Schriftführers
- Wahl der bis zu 6 Beisitzer
- Wahl von 2 Kassenprüfern
TOP 09 Verschiedenes


Bitte geben Sie diese Einladung an Freunde des Vereines in Ihrem Bekanntenkreis oder der Nachbarschaft an Interessierte weiter, wir freuen uns über ihre Teilnahme

 

Bitte bleiben Sie der offen Mitgliederversammlung nicht fern weil Sie vielleicht fürchten in eine Wahl gedrängt zu werden. Doch wenn Sie aktiv mitmachen möchten melden Sie sich vorher bei uns. Es gibt ganz viele  Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit in unserem Naturschutzverein.

Vorstandsitzung am  21.Februar 2017

 Die Investoren des Windparks Hünxe          laden am 15.Februar zu einer Informationsveranstaltung ein

Die Investoren haben jetzt zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Jetzt nachdem eigentlich schon alles gelaufen ist. Die Bauanträge durch den Kreis schon genehmigt wurden und die ersten Bäume gefällt sind. Laut dem Windenergie-Erlass NRW sollen Bürger rechtzeitig an der Planung von Windenergieanlagen beteiligt werden. Bürgerwindparks verringern das Konfliktpotenzial. Eine beteiligung der Bürger hat es in Hünxe nicht gegeben.

Die Informationsveranstaltung findet statt am 15.Februar 2017 in Lohber im Ledigenheim. Unser Verein wird die Veranstaltung besuchen jedoch keine offiziellen Fragen stellen und keine Statements abgeben.

Vorstandsitzung am  06.Februar 2017

Einladung zur Mitgliederversammlung

Hiermit möchten wir alle Mittglieder herzlich zur 1. Mitgliederversammlung 2017 einladen für

 

Mittwoch, den 25. Januar 2017, Beginn 19:00 Uhr

 

„STV-Vereinslokal, Schul- und Sportzentrum Hünxe, Am Hallenbad

 

Wir freuen uns wenn ihr zahlreich erscheint, denn die Tagesordnung beinhaltet wie immer interessante Themen

Der Vorstand
 

Vorstandsitzung am Freitag den 30.12.2016

Letzte Vorstandssitzung am 30.12.2016

Weihnachtsfeier 2016

Einladung zur

Weihnachtsfeier des Fördervereins Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e.V.

am 14.12.2016 im " Gasthof am Golfplatz Hünxe".

21. Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 28.06.2016 um 17:00 Uhr
Ort: Sitzungssaal des Rathauses in Hünxe

Link zur Tagesordnung

https://www.huenxe.de/www/sitzungsdienst.nsf/HTML/098F000C55E23036C1257FD8004046D9/$FILE/Tagesordnung%20PUA%2021.%20Sitzung2016.pdf

 

11.Sitzung des Kreistags am 30.06.2016 um 17:00 Uhr im Raum 008 (Großer Sitzungssall) in Wesel

Einladung zur offenen Mitgliederversammlung

 

Die nächste offene Mitgliederversammlung findet am Montag, den 01.08.2016 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Rühl in Hünxe-Bruckhausen statt.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Einladung

 

Tagesordnung:

TOP 01

Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden

TOP 02

 45. Flächennutzungsplanänderung und eingereichte Bauanträge für 4 Windräder

TOP 03

Absprache über die nächsten Aktionen

a:Weitere Maßnahmen zum Schutz der seltenen Arten im Naturschutzgebiet Bruckhauser Mühlbach

b:Informationen zur Gaspipeline Zeelink auf Hünxer Gemeindegebiet

c:Informationen zum Friedwald genehmigt durch den Hünxer Rat

 

Gäste sind auch willkommen.

 

Mit den besten Grüßen

Der Vorstand

    Schöner Ausflug zum "Gasometer Oberhausen"

Bitte Bild anklicken

Alle waren sich einig: Dieser Ausflug hat sich gelohnt!

Fantastische Bilder und beeindruckende Erkenntnisse.

Einblicke in die Vielfältigkeit der

schöpferischen Kräfte der

Tiere und Pflanzen.

Wir können diese Austellung empfehlen.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Montag, den 30. Mai 2016 Beginn 19:00 Uhr

Gaststätte Landhaus Hünxe (ehemals Gasthaus Landwehr)  - 46569 Hünxe

Wilhelmstraße 82 - Ecke Lanter  (Die Gaststätte hat seit kurzem wieder geöffnet unter neuer Führung)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Einladung

Aufgrund der Änderung des 45. Flächennutzungsplans und der daraus resultierenden Offenlegung und der damit verbundenen Möglichkeit Einwände zu äußern.

Wir möchten euch über die Möglichkeiten der Einwendung bis zum 3.Juni 2016 informieren und das weitere Vorgehen in der Sache "Windpark Hünxe" besprechen.

Gerne helfen wir auch beim erstellen einer allgemeinen oder individuellen Einwendung oder helfen beim ausfüllen eines Vordrucks.

 

 

Aus diesem Grunde werdet ihr zeitnah zu einer Mitgliederversammlung eingeladen.

Tagesordnung:

TOP 01

Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden

TOP 02

Einwende zur Offenlegung der 45. Flächennutzungsplanänderung

TOP 03

Absprache über die nächsten Aktionen

z.B. Besuch Gasometer Oberhausen mit Austellung "Wunder der Natur"

und weitere Aktionen gegen den "WIndpark Hünxe" um das Naturschutzgebiet Bruckhauser Mühlenbach

 

Gäste sind auch willkommen.

 

Mit den besten Grüßen

Der Vorstand

"Wunder der Natur"

 "Besuch des Gasometers in Oberhausen" mit der Aktuellen Ausstellung
"WUNDER DER NATUR"
am 5.Juni 2016
Wer sich informieren möchte kann dies auf folgender Website tun

www.gasometer.de

Bei Interesse bitte Mail an info@naturschutz-huenxe.de

Radtour zum Munitionsdepot

Einladung
Fahrradtour.pdf
PDF-Dokument [827.7 KB]

Natur- und Landschaftsschutz im Hünxerwald Munitionsdepot

Der Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e.V. lädt ein:

 

am Samstag, 07.05.2016 um 13:00 UhrTreffpunkt Parkplatz am Golfplatz Hünxerwald

zu einer Erkundungsradtour im Hünxer Wald

Eine Anmeldung ist nicht notwendig

 

 

Wanderung mit NABU-Führung

Natur- und Landschaftsschutz im Hünxerwald und Bruckhauser Mühlbachtal

 

 

Der Förderverein Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e.V. lädt ein:

 

am Samstag, 09.04.2016 um 14:00 Uhr

 

in Gummistiefeln das Naturschutzgebiet Bruckhauser Mühlbachtal in Hünxe zu erkunden.

Hier gibt es mitten im Wald einen Bachlauf eingebettet in ein Sumpfgebiet und Biotop, dicht bewachsen mit Gräsern und Kräutern, in dem viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten vorkommen.

Mit etwas Glück werden Sie einige dieser scheuen Bewohner des Naturschutzgebietes zu sehen bekommen, aber auch die Standorte der geplanten WEA.

Die ca. zweistündige Wanderschaft findet Dank der freundlichen Unterstützung des Nabu unter der fachkundigen Leitung der Herren Malzbender, Zehner und Rehbein statt.

 

Im Anschluss gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

 

Die Wanderung beginnt und endet an der Wilhelmstraße 92 in 46569 Hünxe

Parkmöglichkeiten vorhanden, Wilhelmstraße 92, 94 und 96.

 

Um planen zu können, bitten wir um Anmeldungen

bei Herrn Heinz Lindekamp, Tel. 02858 7656 oder E-Mail heinz.lindekamp@t-online.de

 

 

WIR................. AUF FACEBOOK
WetterOnline
Das Wetter für
Hünxe
mehr auf wetteronline.de

WIR SIND EIN

Gemeinnützig anerkannter Förderverein und
Mitglied der Landesgemeinschaft Naturschutz
und Umwelt Nordrhein-Westfalen e. V. (LNU-NRW)
Dachverband – Anerkannt nach § 29 BNatSchG
Mitglied im Deutschen Naturschutzring (DNR)

können krank machen

Infos zum  Ausbau der Windkraft Windwahn.com

Windwahn.com
Deutsche Wildtierstiftung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Natur- und Landschaftsschutz Hünxe e.V.